Über Carolin

Carolin Zibulka wurde am 10.06.1988 im schönen Wallfahrtsort Kevelaer geboren, wo auch ihre Kindheit verlief. 

Seit 2017 lebt sie mit ihrem Partner Tim und ihren drei Katzen in Kleve. 

Indem sie sich auf ihre Intuition und Gedanken konzentriert, kann sie eigene künstlerischen Grenzen überwinden und neue Wege erforschen.

Ihr künstlerischer Ansatz ist tief mit ihrer Persönlichkeit und Erfahrungen verwurzelt, was sich für sie selbst in jedem Werk widerspiegelt.

3D Glassart

Carolins heutige Glasbilder sind das Ergebnis langjähriger Erfahrung eines Familiengeheimnisses, das sie von ihrem Vater übernommen hat, welcher ihr auch die Grundlagen der Glaskunst vermittelt hat. 

Die einzelnen Schritte der Fertigung sind daher nicht nur ein Handwerk, sondern auch eine Art persönliches Erbe, das sie mit ihrer Familie verbindet.

Sie legt großen Wert darauf, dass jedes ihrer Kunstwerke einzigartig ist und experimentiert gerne mit verschiedenen Farben, Formen und Strukturen.

Die neue einzigartige Technik, die Carolin verwendet, ermöglicht es ihr, verschiedene Materialien in Schichten direkt auf das Glas aufzubringen. Dadurch entsteht ein wunderschöner 3D-Effekt und eine beeindruckende Tiefe im Kunstwerk.

Sie arbeitet auf der Negativseite, wodurch das vollständige Ergebnis erst zum Abschluss des Prozesses sichtbar wird. 

Jedes Kunstwerk, das Carolin mittels dieser Technik erschafft, ist ein absolutes Unikat.